Eindrücke zum Festakt unter "Aktuelles"

Jubiläum 10 Jahre „Streicher? Klasse!“

Feb 19, 19 • NeuigkeitenKommentare deaktiviert für Jubiläum 10 Jahre „Streicher? Klasse!“Read More »

Fast 1.000 Kinder haben bereits ein Streichinstrument erlernt.

Das Projekt ist Initiator und Kernstück des 2015 prämierten kulturellen Schulprofils.

Die erste Vizepräsidentin des Landtags, die NRW-Bildungsministerin und der Ministerpräsident gratulieren.

Was vor zehn Jahren mit nur 20 Kindern begann, hat sich in den letzten zehn Jahren zu einem riesigen Erfolg entwickelt: Das außergewöhnliche Projekt der „Streicher? Klasse!“ mit Kindern, die an der städtischen Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Schönforst in Kooperation mit der Musikschule der Stadt Aachen ein Streichinstrument erlernen können, feiert ein stolzes Jubiläum. Zurzeit üben annähernd 100 Grundschülerinnen und Grundschüler auf ihren Instrumenten. Illa Tönnies, Streicherlehrerin und Fachbereichsleiterin an der Musikschule der Stadt Aachen freut sich: „Durch unsere Arbeit konnten wir in den zehn Jahren an der GGS Schönforst fast 1.000 Kindern beim Erlernen von Geige, Bratsche, Cello und Bass unterstützen. Einige davon spielen bis heute zu ein Instrument.“ Die „Streicher? Klasse!“ ist auch Initiator und Kernstück des 2015 prämierten kulturellen Schulprofils.

Am vergangenen Freitag (15. Februar) feiert die Schule gemeinsam mit Bürgermeisterin Hilde Scheidt, der Schirmherrin und damaligen Schulleiterin Magret Ortstein sowie Kooperationspartnerinnen und -partnern sowie Sponsorinnen und Sponsoren einen Festakt zum Jubiläum.

Verständnis, Flexibilität und großartiges Engagament

Schulleiterin Lea Hütten ist von dem Projekt und der Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen der Musikschule der Stadt Aachen begeistert: „Gemeinsam stellen wir für die Kinder ein großartiges Projekt auf die Beine. Die Zusammenarbeit zeichnet sich durch gegenseitiges Verständnis füreinander, Flexibiltät im Alltag und großartiges Engagement von Streicherlehrerinnen, Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern aus. Ansonsten wäre eine so erfolgreiche Kooperation über diesen langen Zeitraum nicht möglich.“

„Eine großartige Leistung der Schule, ein wunderbares Profil“

Die Liste der Gratulanten kann sich sehen lassen: Carina Gödecke, erste Vizepräsidentin des Landtags, besuchte die Schule im Jahr 2016. Sie kann sich gut an die „Streicher? Klasse!“ und an den Besuch der Streicher-Kinder im Düsseldorfer Landtag erinnern. In ihrer Videobotschaft zum Jubiläum lobt sie: „Eine großartige Leistung der Schule, ein wunderbares Profil, was entwickelt worden ist, großartige Chancen, die dort Kindern ermöglicht werden.“

In einem schriftlichen Grußwort anlässlich des Jubiläums stellt Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, neben der hervorragenden Arbeit bei der Kooperation der GGS Schönforst mit der Musikschule der Stadt Aachen und dem tollen kulturellen Profil der Schule die Möglichkeit einer „vielfältigen und dauerhaften Teilhabe an Angeboten kultureller Bildung“, die die StädteRegion Aachen seit Jahren Kindern und Jugendlichen bietet, besonders heraus.

Die Wirksamkeit kultureller Projekte ist auch dem Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, wichtig. Er schreibt in seinem Grußwort anlässlich des Jubiläums: „Das Projekt zeigt, dass die Grundschule Schönforst ihren Auftrag zu ganzheitlicher Bildung sehr ernst nimmt: Hier werden Kinder nach ihrer individuellen Begabung, ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen gefördert.“ Und weiter: „Auch die Musik selbst leistet ihren Beitrag. Denn sie eröffnet Chancen – auf jedem Lebensweg! Wer mit seinem Instrument so richtig gut werden will, braucht nicht nur Mut, Kreativität und Lust am Ausprobieren, sondern auch Fleiß, Ausdauer und Disziplin.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klickst, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen